• Technik,  Zukunft

    Schritte zum Mars

    Erstmals in der Geschichte der privaten Raumfahrt ist eine «Starship»-Rakete von SpaceX erst sicher gelandet. Bei dem Test im US-Bundesstaat Texas, den das Unternehmen live übertrug, landete die unbemannte Rakete kurz nach dem Start sicher wieder stehend auf dem Boden (und ging dann aber wenige Minuten später in Flammen auf). Elon Musk hat vor, dass diese Rakete in naher Zukunft Fracht und Menschen zuerst zum Mond und später zum Mars befördern. Der besondere Clou dabei: Sie soll komplett wiederverwendbar werden.

  • Zukunft

    Simultane Landung von zwei Falcon Heavy Boostern

    Diese Raketen von SpaceX sollen zukünftig in Serie produziert werden, wiederverwertbar sein und damit die Kosten für Transfers in den Erdorbit (und noch weiter hinaus) dramatisch senken. Vor einigen Tagen hat SpaceX gezeigt, dass die Technologie schon einen erstaunlichen Reifegrad hat. Nach dem marketingtechnisch genialen Start, mit einem Tesla Roadster oben auf der Rakete als Nutzlast, hat sich für mich als Besonderheit gezeigt, dass die simultane Landung der Booster, nach dem sie ihre Nutzlast in den Orbit geschossen haben, auch bei diesen großen Raketentypen grundsätzlich funktioniert. Oder dramatischer ausgedrückt, mit den Falcon Heavy Raketen ist die Menschheit in der Lage auch bemannte Missionen zum Mars durchzuführen, zumindest einmal was den…

    Kommentare deaktiviert für Simultane Landung von zwei Falcon Heavy Boostern