• Musik

    Gilles Peterson – Brownswood Bubblers Vol. 6

    Unglaublich, dieses Album ist mir (gerade mir!) noch gar nicht aufgefallen, obwohl es schon seit November 2010 auf dem Markt ist. Anyway, mit Browswood Bubblers Six macht Gilles Peterson das halbe Dutzend dieser mittlerweile legendäre Serie komplett. Wie immer hat Gilles eine Reihe Raritäten aus den Bereichen Nu Jazz, Lo-Fi, Soul, Broken Beats und  Downbeat zusammengestellt. Eine abwechslungsreiche Compilation, zusammengestellt von einem der besten Musikproduzenten und DJ´s! Und ideal um ein lazy Weekend zu zelebrieren. Kaufempfehlung meinerseits! 01 Great Weekend – Let’s Do It Again (Over & Over)02 Raphael Gualazzi – Reality and Fantasy (Gilles Peterson Remix)03 Javelin – Intervales Theme04 grooveman Spot – Happy (feat. Kissey Asplund)05 MdCL presents Rahel…

  • Musik

    Reel People – Seven Ways To Wonder

    Vor einigen Monaten habe ich ja bereits Reel People einige Vorschussloorbeeren dafür gespendet, ohne das gesamte Album zu kennen. Seit heute ist Seven Ways To Wonder nun endlich wirklich (zuerst einmal als Download auf Traxsource, in Kürze auch als CD auf Amazon) erhältlich. Und ich bin wie erwartet restlos begeistert. Das ist einfach gesagt ein rundes, perfekt und harmonisch abgestimmtes Album und für mich definitv eines der Highlights dieses Jahres und ich bin sicher, dass man noch etliche Auskopplungen von Seven Ways To Wonder in den nächsten Monaten hören wird. Absolute Kaufempfehlung meinerseits!

  • Musik

    Gilles Peterson – Broken Folk Funk Latin Soul

    Eine bei uns relativ rare (weil im deutschsprachigen Raum glaube ich nicht erschienene) Produktion aus dem Jahr 2003 möchte ich hier vorstellen. Broken Folk Funk Latin Soul ist eine dieser typischen Compilations von Gilles Peterson bei denen man Interpreten und Titel kennenlernt, die es sonst (leider) nirgendwo zu hören gibt. Nichts desto trotz finden sich auf Broken Folk Funk Latin Soul auch einige bekannte Künstlernamen. Auf Plong.com kann man dieses wirklich gute Album online erstehen. 01 Kuusumun Profeetta / Kovin Lentaen Kotiin Kaipaan (7:05)02 The Cinematic Orchestra / All Things To All Men (10:42)03 Rani Siciliano / Come As You Are (5:13)04 Mr. Scruff / Come Alive (5:13)05 Harmonic 33…

  • Musik

    Beyondjazz

    Die Betreiber des belgischen Portals beyondjazz.net beschreiben Ihre Website als Sammelplatz für die Musikrichtungen Nu Jazz, broken beats & “soulful things”. Es werden täglich aktuelle Informationen geboten und Neuerscheinungen vorgestellt. Außerdem gibt es dort wirklich gute Mixes (auch als Podcast zu abonnieren) gratis zum herunterladen. Interviews, Playlisten, Mixes etc. runden die Inhalte dieser Website ab. Es scheint eine recht aktive Community dort zu agieren, ich werde sicherlich öfter dort vorbeischauen.