Nu Jazz

Koop – Waltz for Koop

Veröffentlicht

Waltz for Koop heißt das Album der schwedischen Gruppe Koop. Hier zeigt sich, wie elegant zeitgemäßer Jazz sein kann. Sommerlich beschwingt geht es mit dem Album auf eine leider viel zu kurze Reise durch neun Songs. Man fühlt sich mal wie dösend auf Sommerblumenwiesen, dann wie fliegend über einer wohl modellierten Berglandschaft aus wattigen Wolken, den tiefblauen Himmel über sich, oder wie müde, aber glückselig im milden Morgengrauen nach durchtanzter Nacht heimspazierend. Ein Soundtrack zum entspannten Wohlgefühl. Um dieses Kleinod moderner Jazzmusik zu realisieren haben sich die beiden Schweden eine ganze Reihe mehr oder minder bekannter Gastmusiker ins Studio geholt. Neben Cecilia Stalin, Mikael Sundin, Earl Zinger und Terry Callier gehört auch Yukimi Nagano zu den auserwählten. Sie ist die Stimme, die auch dem schönsten Stück der Platte, Summer Sun, das Krönchen aufsetzt. Glückshormone noch und nöcher. Walz for Koop ist ein moderner Klassiker, ein Wegweiser dorthin, wo Jazz in Verbindung mit geschickt eingesetzten elektronischen Sounds zu schlichtweg schöner, intelligenter Musik wird.