Broken BeatsNu JazzNu Soul

Gilles Peterson – Broken Folk Funk Latin Soul

Eine bei uns relativ rare (weil im deutschsprachigen Raum glaube ich nicht erschienene) Produktion aus dem Jahr 2003 möchte ich hier vorstellen. Broken Folk Funk Latin Soul ist eine dieser typischen Compilations von Gilles Peterson bei denen man Interpreten und Titel kennenlernt, die es sonst (leider) nirgendwo zu hören gibt. Nichts desto trotz finden sich auf Broken Folk Funk Latin Soul auch einige bekannte Künstlernamen. Auf Plong.com kann man dieses wirklich gute Album online erstehen.

01 Kuusumun Profeetta / Kovin Lentaen Kotiin Kaipaan (7:05)
02 The Cinematic Orchestra / All Things To All Men (10:42)
03 Rani Siciliano / Come As You Are (5:13)
04 Mr. Scruff / Come Alive (5:13)
05 Harmonic 33 / Where Have They Gone? (3:36)
06 Asheru / Mood Swing (4:47)
07 Lone Catalysts / Destiny (4:05)
08 Two Banks Of Four / Unclaimed (4:41)
09 Micatone / Sweet Child (4:29)
10 Underworld / Twist (5:27)
11 Infekto / Left Hand Jazz (5:46)
12 Osunlade / Touched My Soul (4:51)