Hip HopNu Soul

Erykah Badu – New Amerykah Part One (4th World War)

Veröffentlicht

Nach über vier Jahren Schaffenspause meldet sich Erykah Badu mit diesem ersten Teil ihrer zweiteiligen Albenserie „New Amerykah“ zurück. Das neue Album von der Queen des Neo-Soul ist eine Antwort auf NAS Behauptung „HIP HOP IS DEAD“. Erykah beweist, dass es im Zeitalter des unsinnigen „BLING-BLING-HIP HOPS“ – bei dem es darum geht sich unter den Künstlern in nackten Frauen, aufgemotzten Autos und immer größeren Diamantenketten zu überbieten – noch sozial- und politischkritische Texte gibt, die wie im Fall von New Amerykah von guten Beats untermalt werden. Wer seit langem auf ein gutes HIP HOP Album im Gesangstil gewartet hat und gute Texte mag, sollte unbedingt zugreifen.