• Compliance,  Internet,  Politik,  Zukunft

    Ich kehre Facebook den Rücken

    Liebe “Freundlinge” auf Facebook. Es ist höchste Zeit für Veränderung! Schon seit längerem beschäftigen mich (nicht nur beruflich) die extrem negative Entwicklung von Facebook. Anfang des Jahres erschütterte der Skandal um die Datenweitergabe an Cambridge Analytica das Online-Netzwerk. Reaktionen aus dem Unternehmen blieben zunächst aus, halbherzige Entschuldigungen und Auftritte von Unternehmenschef Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress und dem Europäischen Parlament machten es nicht besser. In Brüssel flüchtete Zuckerberg gar vor den kritischen Fragen der EU-Parlamentarier und stellte sich erst gar nicht den Fragen. Die Umsetzung der gesetzlichen Änderungen, bedingt durch durch die europäische Datenschutzgrundverordnung wurden von Facebook dazu mißbraucht, um europäischen Nutzern die Gesichtserkennung ohne viel Aufhebens unterzujubeln. Und dann…

  • Compliance,  Internet,  Zukunft

    Einigen Fakten zu MeWe

    Im Dezember 2018 wurde MeWe als Nr. 1 im Bereich trending Social Apps im Google Play Store eingestuft. Die Social-Media-Plattform wächst täglich um 30.000 neue Mitglieder, und ihr jährliches Wachstum von 300 Prozent ist vollständig organisch – das Unternehmen schaltet (derzeit noch) keine Werbung. Nicht personalisierte Werbung wird es früher oder später geben müssen. MeWe wird vom Erfinder des Webs, Sir Tim Berners-Lee, beraten und sein CEO, Mark Weinstein, ist ein führender Datenschutzexperte und Pionier der sozialen Medien. Hier ein Interview mit ihm vom vergangenen Mai: Das schnelle Wachstum von MeWe ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen: Gegenreaktion gegen die weit verbreitete Zensur, permanente Datenschutzverletzungen und Menschenrechtsverletzungen bei Facebook, die angekündigte…

  • Compliance,  Internet,  Zukunft

    MeWe, ein interessantes soziales Netzwerk

    Bekannterweise fällt mit Google Plus im nächsten Jahr eine Social Media Plattform weg, die (im Vergleich zu Facebook) in Sachen Privacy nicht so extrem bedenklich ist. Mit MeWe gibt es seit rund 2 Jahren eine wirklich gute Alternative zu Facebook, welche durchaus einer näheren Betrachtung unterzogen werden sollte. Vielleicht ergibt sich hier ja die Möglichkeit der Datenkrake Facebook langsam den Rücken zu kehren. MeWe ist ein soziales Netzwerk, welches keine Werbung anzeigt und keine Nutzerdaten weitergibt. MeWe kann über das Web oder über eine entsprechende App benutzt werden. Jeder Nutzer bekommt nach seiner Anmeldung 8 GB Cloud-Speicher für den Upload von Fotos und Videos. Weitere Social-Media-Features wie privater oder Gruppen-Chat,…

  • Responsible Innovation,  Technik

    Ladeverhalten mit dem Hyundai Ioniq Elektro

    Oft werde ich gefragt, wie es sich verhält mit dem Ladeverhalten des Hyundai Ioniq Elektro. Und wie aufwändig das Laden eines Elektroautos im Vergleich zum Betanken eines Verbrennungsmotors ist. Und wie viel Zeit ich durch das “ständige am Strom hängen” verliere. Nun, die Antwort wird manche Leser vermutlich überraschen. Es ist nämlich so, dass ich seitdem ich elektrisch unterwegs bin Zeit GESPART habe bei meinem täglichen Weg in die Arbeit und zurück. Früher musste ich rund 4 Mal pro Monat am Weg einen Zwischenstop an der Tankstelle einlegen und habe dort rund 5-10 Minuten pro Ladevorgang verloren. Das waren also ganz grob geschätzt rund 30-60 Minuten pro Monat, wenn man…

    Kommentare deaktiviert für Ladeverhalten mit dem Hyundai Ioniq Elektro
  • Responsible Innovation,  Technik

    Praxis im Winter mit dem Hyundai Ioniq Elektro

    Nach mehreren Schneestürmen und längeren Temperaturperioden unter 0 Grad Celsius ist es Zeit für ein weiteres Update. Wie erhofft schlägt sich der Hyundai Ioniq Elektro auch unter diesen Wetterbedingungen prima. Eine realistische Reichweite von rund 175 Kilometern bei voller Batterieladung bedeutet einen Einbruch von rund 30 Kilometern gegenüber der wärmeren Jahreszeit. Das sind etwas mehr als 15% weniger Reichweite als im Sommer, damit kann ich sehr gut leben. Eine Kleinigkeit ist mir unlängst bei völlig zugeschneiter Motorhaube und Vorderseite aufgefallen: Die Funktion des Spurhalteassistenten und des Abstandsregeltempomaten wurde deaktiviert, dies wurde auch sofort deutlich am Armaturenbrett angezeigt. Ich vermute, dass in dieser Zeit auch die autonome Notbremse nicht funktioniert hätte, funktioniert…

    Kommentare deaktiviert für Praxis im Winter mit dem Hyundai Ioniq Elektro
  • Musik

    Dimitri from Paris presents “Le Chic Remix”

    Vor einigen Monaten schon hat Dimitri from Paris das wunderbare Album “Le Chic Remix” Projekt herausgebracht. Zwanzig großartige Tracks und drei völlig brandneue Remixe wurden allesamt remastert wurden. Neben den Remixes enthält das Album auch die Instrumentalversion von jedem Track. Dimitri from Paris stellt mit diesem liebevoll zusammengestellten Album wunderschöne Inszenierungen eines der einzigartigen Produktions-Duos der Disco-Ära (Chic) und vor allem des genialen Komponisten Nile Rodgers vor. Nicht zu vergessen auch die kreativen Inputs des leider viel zu verstorbenen Bernhard Rodgers. Le Chic Remix” ist zweifellos eine beeindruckende Demonstration dafür, wie faszinierend und zeitlos der Klang der Disco Ära sein kann. Chic – Le Freak (Dimitri from Paris Remix) Sister…

    Kommentare deaktiviert für Dimitri from Paris presents “Le Chic Remix”
  • Responsible Innovation,  Technik

    Darum mag ich meinen Hyundai IONIQ

    Dieses englischsprachige Video bündelt so ziemlich alle Argumente für den Hyundai Ioniq. Nach mehr als 17.000 Kilometern bin ich übrigens immer noch rundum überzeugt von diesem Auto.

    Kommentare deaktiviert für Darum mag ich meinen Hyundai IONIQ
  • Responsible Innovation,  Technik

    Fahren im Winter mit dem Hyundai IONIQ

    Nach rund 17.000 Kilometern sinken die Temperaturen nun jahreszeitbedingt und wie erwartet verringert sich die Reichweite meines Hyundai IONIQ Elektro. Waren es in der warmen Jahreszeit (bei Temperaturen um die 15-20 Grad) rund 205 Kilometer zeigt mir die Reichweitenanzeige bei einer Außentemperatur von -5 Grad Celsius nun rund 175 Kilometer Reichweite bei vollem Akku. Damit kann ich auch im Praxisbetrieb leben. Die tägliche Fahrtstrecke von rund 55 Kilometer ins Büro und 55 Kilometer zurück ist sowieso problemlos zu bewältigen. Auch etwas weitere Fahrten wie beispielsweise nach Rust am Neusiedlersee (120 Kilometer one way) sind ohne Zwischenstop problemlos erreichbar. Dank des mittlerweile sehr gut ausgebauten Netzes an Schnellladestationen stellt die temperaturbedingte…

    Kommentare deaktiviert für Fahren im Winter mit dem Hyundai IONIQ