• Musik

    Gilles Peterson’s Winners 2007

    Gilles Petersons “Winners” Serie gehört genauso dazu wie die “biggest tracks”. Zu jeder letzten Sendung des Jahresendes präsentiert er seine persönlichen Favoriten der vergangenen 12 Monate. Die Sendung läuft übrigens gerade (30.12. 17:00) auf FM4, kann aber jederzeit auf der Website von BBC Radio 1 nachgehört werden. Hier ist sie also, die Liste von GPs beliebtesten Titeln des vergangenen Jahres: 25) The Heliocentrics – ‘Age of The Sun’ (Traffic) LP: Out There24) Common – ‘Black, Maybe’ (Island) LP: Finding Forever23) Seu Jorge – ‘Burguesinha’ (White) LP: América Brasil22) Map of Africa – ‘Freaky Ways’ (Whateverwewant) LP: Map of Africa21) Amy Winehouse – ‘Tears Dry On Their Own’ (Island) LP: Back…

  • Musik

    Outlines – Our Lives Are Too Short

    Hinter Outlines stecken die Musikproduzenten Irfane und Jerome Hadey und auch der Graffitikünstler Jay 1. Ihr Studio liegt direkt neben Daft Punk’s Studio im Pariser Norden, hier feilen die Musiker an ihrer Definition von Nu Jazz, HipHop, Electronica, House und Pop. Auf dem Erstlingswerk “Our Lives Are Too Short” kombinieren Outlines alle Stile der Black Music und liefern eine interessante Mischung. Als Gäste fungieren u.a. der Wu-Tang Chef RZA, Abdel Malik und die Beat Assailants. Das Album ist zwar schon über ein halbes Jahr alt, ich habe es aber erst gestern kennengelernt. Kaufempfehlung meinerseits![youtube http://www.youtube.com/watch?v=2QhfO4pAn-0&rel=1]

  • Musik

    Gilles Peterson – Broken Folk Funk Latin Soul

    Eine bei uns relativ rare (weil im deutschsprachigen Raum glaube ich nicht erschienene) Produktion aus dem Jahr 2003 möchte ich hier vorstellen. Broken Folk Funk Latin Soul ist eine dieser typischen Compilations von Gilles Peterson bei denen man Interpreten und Titel kennenlernt, die es sonst (leider) nirgendwo zu hören gibt. Nichts desto trotz finden sich auf Broken Folk Funk Latin Soul auch einige bekannte Künstlernamen. Auf Plong.com kann man dieses wirklich gute Album online erstehen. 01 Kuusumun Profeetta / Kovin Lentaen Kotiin Kaipaan (7:05)02 The Cinematic Orchestra / All Things To All Men (10:42)03 Rani Siciliano / Come As You Are (5:13)04 Mr. Scruff / Come Alive (5:13)05 Harmonic 33…

  • Musik

    DJ Fabrizio Diglio

    Das DeeperSoul Blog ist immer wieder für musikalische Gustostückerln gut. Heute bin ich auf zwei Mixes von DJ Fabrizio Diglio gestossen die mir ausgesprochen gut gefallen. Beide Mixes können entweder als MP3 File heruntergeladen werden oder via Audiostream gehört werden. Fabrizio betreibt gemeinsam mit seinem Partner übrigens auch die Website Housegarage.com. Afro Beat Vol VReel People – Alibi (Album Mix)Malena Perez – Cool Lil Thing (Alix Alvarez)Gene King feat Sacha Williamson – That’s Enough For Me (Original)Bazilian Soul Crew – Eu Soul (Abicah Soul Remix)Luis Radio – The MoodSee Line Woman (CASAMENA Basement Edit – Live at Montreux Jazz Festival)Boddhi Satva & Abel Tabu – Moina Ya Moikili (Boddhi Satva…

  • Musik

    The Black Seeds – Weihnachtspromo

    Auf der Website von Sonar Kollektiv gibt es in den nächsten Tage noch zwei Titel der Black Seeds zum herunterladen. Zu hören gibt es die MP3s der 12″ Titel “Turn it Around” und “Good people (Get Together)“. Mir gefällt der musikalische Stil der aus Neuseeland stammenden Black Seeds (Dub, Reggae, Funk) jedenfalls recht gut.

  • Musik

    Deep Factor – Down On It

    Dieser Hit wird im kommenden Jahr ganz nach oben in den Deep House Charts steigen. “Down On It” ist ein wirklich phantastisches Werk von Deep Factor. Tolle Baselines in Verbindung mit einer Mischung aus House, Soul und Jazz ergeben einen phantastischen und einprägsamen Mix. Produziert von Ian Mckenzie & Kulbir Lehri alias Deep Factor wurde das Original geschrieben von Womack & Womack von der legendären Sängerin Millie Jackson noch um eine Spur verfeinert. Unterstützt wurde diese Produktion von Jay – J, Louie Vega, Marshall Jefferson, Richard Earnshaw, JoeB (Kingstreet), Funkie P (Garage City), Kid Massive, Marques Wyatt, Lewis Dene, Sandro (Panevino), Greg (Hott 22), Michael Fossati, Andy Halter um nur…

  • Compliance,  Politik

    Jahresrückblick

    Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, deswegen möchte ich diese Zusammenfassung der ARGE Daten hier unkommentiert bereitstellen. Inhaltlich teile ich praktisch alle Schlussfolgerungen dieses Jahrerückblicks: 2008 wird wieder Jahr der Überwachung – weitgehend unkontrollierte Menschenrechtseingriffe durch die Polizei – private und staatsnahe Einrichtungen profilieren sich ebenfalls in den Grundrechtsverletzungen – Gewerbetreibende sind zur verstärkten Überwachung ihrer Kunden verpflichtet Erfolgreiches Jahr 2007 für die Polizei … … nein, nicht was die Verbrechensbekämpfung betrifft. Hier sind die Aufklärungsquoten weiterhin rückläufig, die Deliktzahlen steigend. Das Beispiel Banküberfälle macht es deutlich. Trotz – oder offenbar wegen – 100%-Videoüberwachung wird 2007 als Rekordjahr in die Überfallstatistik eingehen. Menschen die “etwas zu verbergen haben”…

  • Musik

    Jaheim – Never (Remix by DJ Derryl James)

    Über Jaheim schreibe ich bei dieser Gelegenheit (noch) nicht da ich hier einen speziellen Mix von DJ Derryl James vorstellen möchte. Der Titel “Never” des aktuellen Albums von Jaheim wurde von Derryl James sehr behutsam aber sehr soulful neu abgemischt und mit schönen Baselines versehen. Das Ergebnis überzeugt total, leider gibts diese Version von “Never” noch nicht zum kaufen sondern nur auf der YouTube Site von DJ Derryl James zu hören. Erstmals gehört habe ich diese Nummer übrigens auf dem letzten Remix von DJ Ingela welcher wie immer absolut hörenswert ist.

  • Musik

    Bobby D’Ambrosio feat. Jamelle Jones – O Christmas Tree

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten bringt Bobby D’Ambrosio eine wirklich hörenswerte Version dieses weihnachtlichen Klassikers auf Traxsource unter die Leute. Eine wirklich gute Interpretation von Jamelle Jones. Hier merkt man, dass auch die angesagtesten DJs zu Weihnachten sentimental werden 😉

  • Musik

    Benny Sings & Clara Hill – On Christmas Morning

    Sonar Kollektiv bringt rechtzeitig vor Weihnachten (welch ein Zufall) ein wirklich nettes Weihnachtslied von Benny Sings & Clara Hill auf den Markt. On Christmas Morning, im Original von Kenny Loggins, die “B Seite” ist eine von Axel Reinemer um einen Chorgesang erweiterte Version, als Chor agieren die Mitarbeiter von Sonar Kollektiv. So komme sogar ich langsam in Weihnachtsstimmung 🙂